Zum Inhalt springen

Wie du bei TROM mitmachen kannst

TROM ist ein Projekt, das auf Freiwilligkeit basiert und es gibt viele Möglichkeiten für dich mitzumachen. Wir versuchen, TROM als dezentrales Projekt zu halten und bieten jedem die Möglichkeit, diesem Projekt zu helfen, damit es größer wird. Alles, was du für das Projekt tust, ist ein direkter Beitrag und du bist genauso Teil des Projekts wie jeder von uns. Wir möchten uns bei dir für deine Hilfe bedanken, obwohl es dafür keine Notwendigkeit gibt, da wir gemeinsam daran arbeiten, TROM und seine Babyprojekte wachsen zu lassen.

Du kannst uns helfen, alle Materialien, die wir haben, zu übersetzen, egal ob Text oder Audio. Auf diese Weise können wir mehr Menschen auf der ganzen Welt erreichen.

1. Die Dokumentation: Die Dokumentation wurde schon zu großen Teilen auf Deutsch untertitelt. Allerdings noch nicht komplett. Auf dieser Tabelle sind die Links für Amara gespeichert, mit der es super einfach ist, Untertitel zu erstellen. Du kannst die Untertitel Korrektur lesen oder für die fehlenden Teile welche erstellen. Amara ist ein großartiges Online-Tool, das für jeden offen ist, der sich auf der Website registriert (kostenlos), sodass jeder Freiwillige sofort mit der Arbeit an den Untertiteln anfangen kann. Sobald ein Untertitel fertig ist, werden wir ihn zur Doku hinzufügen. Schreib mir dafür einfach kurz eine Nachricht.

2. Die Bücher: Da ich alle Bücher ins Deutsche übersetzt habe (außer 1), kannst du die Bücher Korrektur lesen. Findest du ein Link, der nicht funktioniert oder Fehler in der Übersetzung? Schreib mir und ich werde das korrigieren 🙂

3. Die Videos: Wir erstellen viele Videos für TROM und nutzen diese Tabelle für die Erstellung von Untertiteln in Amara. Sobald ein Untertitel fertig ist, wird er zu tromsite.com hinzugefügt. Die Videos gibt es auch ohne Erzählerstimme, das heißt sie können einfach ins Deutsche übersprochen werden. Daran arbeite ich gerade und wenn du mithelfen willst, schreib mir einfach.

Wenn du denkst, dass sich TROM mit einem bestimmten Thema befassen sollte oder dieses Projekt kritisieren/verbessern willst, ist der beste Weg, dies zu tun, ein Buch für TROM zu schreiben. Auf diese Weise bekommst du unser volles Feedback und die volle TROM-Exposition.

Achtung: Da unsere Korrekturleser hauptsächlich Englisch sprechen, wäre es optimal, wenn du direkt im Englischen schreibst, damit wir es konstruktiv kritisieren können.

Die Vorteile des Schreibens für TROM:

1. Du lernst, wie man ein Thema präsentiert.

2. Du wirst lernen, wie man sich einer gesunden Kritik stellt, denn wir stellen Fragen zu deinem Buch und setzen es unter die Lupe. Der Zweck ist es, es kugelsicher zu machen. Keine Sorge, alles ist super freundlich und dazu gedacht, dein Buch viel besser zu machen. Wir werden gemeinsam daran arbeiten.

3. Du wirst dein Buch Korrektur lesen und gestalten lassen. Das Korrekturlesen ist grundlegend und du hast das letzte Wort bei jeder Änderung am Text (dein Schreibstil bleibt erhalten). Das Design wird dein Buch bereichern und du wirst auch das letzte Wort in Bezug auf das Buch haben.

4. Dein Buch wird wie alle TROM-Bücher promoted. Wir werden daraus Memes machen und in unseren sozialen Netzwerken posten, und in Zukunft werden wir daraus ein Video oder ein Hörbuch machen oder fügen es zu unserem großen TROM-Quiz hinzu.

5. Dein Buch wird online als HTML5, Klartext und als PDF verfügbar sein.

6. Dir gehört dein Buch. Nachdem wir es über TROM gepostet haben, kannst du es auch überall dort posten, wo du willst, in jedem beliebigen Format. Du wirst ein Exemplar deines Buches im PDF- und Klartextformat haben, das du beliebig verwenden kannst (selbstverständlich).

Tipps zum Schreiben:

1. Schreibe über Dinge, die du für super wichtig hältst. Bitte schick uns keine Bücher, die du schon geschrieben hast. Wir wollen originale Inhalte auf TROM veröffentlichen und werden jedes Buch überprüfen, um zu sehen, ob es irgendwo anders zuvor veröffentlicht wurde.

2. Lass uns bitte wissen, was das Thema sein wird, damit wir überprüfen können, ob wir es vorher schon abgedeckt haben. Beschreibe es ein wenig.

3. Schreibe, als ob du es einem 10-Jährigen erklären würdest – Wir versuchen immer, das so zu tun, sodass es jeder versteht. TROM ist keine wissenschaftliche Zeitschrift, im Gegenteil, es ist „etwas“, das versucht, komplexe und wichtige Themen auf sehr einfache Weise zu erklären (einfache Sprache).

4. Wenn du kannst, verwende Libre Office Writer, um das Buch zu schreiben (es ist ein Open-Source-Format, das auf handelsfreier Software basiert).

5. Verwende Quellen für deine Aussagen. Wenn du etwas behauptest, dann versuche, es so wissenschaftlich wie möglich zu machen und diese Behauptung zu begründen. Wikipedia, wissenschaftliche Artikel und Quellen von Regierungen gehören zu den besten, um deine Aussagen zu begründen. Versuche, fragwürdige/umstrittene Webseiten/Quellen zu vermeiden.

6. Mach das Thema global: Wir konzentrieren uns nicht auf lokale Themen oder Lösungen, da unsere Probleme global sind und globale Lösungen erfordern. Du kannst damit beginnen, ein lokales Problem/Lösung im Detail zu erklären und es dann global zu erweitern.

7. Versuche immer, eine Lösung zu finden, wenn du ein Problem hast.

8. Schreib nicht für TROM, sondern für dich selbst und schick es uns dann zu. Auf diese Weise, wenn aus irgendeinem Grund dein Buch nicht genehmigt wird, wirst du dich nicht so fühlen, als hättest du deine Zeit damit verschwendet, es zu schreiben. Du kannst das, was du geschrieben hast, jederzeit auf deiner persönlichen Website oder deinem sozialen Netzwerk veröffentlichen ;).

Wenn du irgendwelche Fragen hast, kontaktiere uns einfach.

Wir wollen für unsere Inhalte nicht komplett auf zentrale Server (Unternehmen) angewiesen sein, sondern versuchen, diese zu dezentralisieren.

TROM: Wir versuchen, alle TROM-Dateien (über 100 GB) zu dezentralisieren, aber es ist super schwierig, weil wir es dynamisch machen müssen (damit dieser TROM-Hauptordner sehr oft aktualisiert werden kann und die Updates an alle verteilt werden). Wir haben die DAT- und IPFS-Netzwerke ausprobiert, aber keines funktioniert richtig. Wir werden es weiterhin versuchen und wann immer wir eine gute Option finden, werden wir sie veröffentlichen. In der Zwischenzeit kannst du helfen, die TROM Doku (Magnet – Torrents) zu dezentralisieren.

VideoNeat: Wenn du helfen willst, Dokumentationen/Vorträge oder Filme zu dezentralisieren, die wissenschaftlich fundiert und einzeln ausgewählt sind, geh einfach auf VideoNeat.com und verwende die Magnetlinks – lade herunter und verteile (seed). Es wird viel helfen!

TROM-Jaro: gehe zur Installationsseite, lade TROM-Jaro herunter und verteile (seed)!

Du kannst dich auf verschiedene Weise beteiligen, um mit uns in Kontakt zu bleiben, hier und da mit dem zu helfen, was du kannst, deine Ideen auszudrücken und so weiter.

Im deutschsprachigen Raum gibt es bis jetzt noch nicht so viele Menschen, die sich für TROM engagieren, deswegen sind die folgenden Dinge alle nur auf Englisch und damit nicht komplett handelsfrei.

TROM-Cast: Jede Woche, am Donnerstag (20:00 Uhr) sind wir live auf verschiedenen Plattformen wie YouTube und Facebook, um über interessante Themen zu sprechen. Wir veröffentlichen alle diese TROM-Casts auch auf tromsite, sodass wir uns nicht auf diese Drittanbieterplattformen verlassen müssen. Wir streamen mit handelsfreier Software und jeder kann ohne Konto oder besondere Genehmigung teilnehmen. Wir nutzen Jitsi Meet für die Videokonferenz und OBS Studio für alles andere. Am Tag des Castings veröffentlichen wir einen Jitsi Meet-Link auf TROM Live und jeder kann klicken und teilnehmen (es funktioniert als App oder direkt im Browser). Wir ermutigen jeden zur Teilnahme. Alternativ kannst du uns auch live im YouTube- oder Facebook-Chat schreiben und wir werden versuchen, dir in dem Cast zu antworten.

Riot: Wir nutzen diese handelsfreie Software, um all unser TROM Zeug zu verwalten. Es ist wie Skype + Slack, aber in vielerlei Hinsicht besser und handelsfrei. Wir haben mehrere Räume für Übersetzungen, Diskussionen usw. Jeder kann mitmachen, wenn er/sie will, hauptsächlich im TROM-Diskussionsraum, der für „allgemeine Diskussionen“ vorgesehen ist. Ein paar von uns sind immer da, um mit dir zu schreiben;). Kontaktiere uns oder mich, wenn du in einen unserer Räume willst.

E-Mail: Obwohl viele Menschen E-Mails als eine alte Technologie betrachten, ist TROM bei E-Mails sehr aktiv. Wenn du indirekter mit uns sprechen willst, empfehlen wir dir E-Mail.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei